rund um sizilien

Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele - hier ist erst der Schlüssel zu allem
(Johann Wolfgang von Goethe)

Sizilien - die größte Insel im Mittelmeer - liegt im Schnittpunkt zwischen Europa und Afrika, nur 3 km von der italienischen Stiefelspitze entfernt. Laut einer alten Legende ruht Sie auf drei, tief im Meer verankerten Pfeilern, die Ihre Wurzeln, den griechischen, arabischen und römisch-europäischen Ursprung widerspiegeln.

Sizilien hat eine Fläche von 25.709 km² km² und 5,1 Millionen Einwohner, womit es etwas dichter besiedelt ist als der Schnitt Italiens . Ab etwa 750 v. Chr. als "Großgriechenland" von der Kultur griechischer Siedler geprägt, hatte es auch längere Perioden unter der Herrschaft Roms, der Goten, Byzanz, Normannen, Bourbonen und Spanier. Erst 1860 kam es durch Garibaldi zu Italien. Die Insel bildet nun mit den ihr vorgelagerten kleineren Inseln die Region Sizilien, deren Hauptstadt Palermo (750.000 Ew.) ist. Weitere wichtige Städte sind Catania (400.000 Ew.), Messina (270.000 Ew.) und Syrakus (Siracusa, 110.000 Ew.), Trapani (100.000 Ew.), Caltanisetta (80.000 Ew.), Agrigento (60.000 Ew.), Ragusa (60.000 Ew.), Marsala (50.000 Ew.) und Enna. Die Insel gliedert sich in die neun Provinzen Agrigento, Caltanissetta, Catania, Enna, Messina, Palermo, Ragusa, Siracusa und Trapani.
Vor der Nordküste liegen die äolischen oder liparischen Inseln (Isole Eolie) Lipari, Salina, Vulcano, Stromboli, Panarea und Filicudi, im Nordwesten die Insel Ustica. Die Westspitze wird von den ägadischen Inseln (Isole Egadi) Favignana, Marettimo, Levanzo gesäumt, während sich zwischen der Südküste und der Tunesischen Küste Pantelleria und die pelagischen Inseln (Isole Pelagie) mit Lampedusa und Linosa befinden. Sizilien hat ein mediterranes Klima, mit warmem Frühling und Herbst, heißem Sommer und mildem Winter.

Sizilien bietet viele Höhepunkte: Neben der kontrastvollen Landschaft finden sich auch viele Zeugnisse aus Geschichte und Kultur. Vom Meer mit den vielen vorgelagerten Inseln über die Küstenregionen und die grünen Hügel und Täler im Landesinneren bis hin zum Ätna, dem 'Berg der Berge', wie Ihn die Sizilianer nennen, eröffnen sich dem Besucher immer neue Gesichtspunkte. Die vielen Kulturdenkmäler, Zeugen der wechselvollen Geschichte, in der Sikuler, Griechen, Römer, Araber, Normannen und Spanier Ihre Spuren hinterlassen haben, finden sich auf der ganzen Insel. Von den griechischen Tempeln, den römischen Amphitheatern, den Castellen und Domen, bis hin zu den königlichen Bauten in Palermo bieten sich kulturell Interessierten viele Sehenswürdigkeiten.
 

Video zu "Sizilien als Region"

Video zu "Palermo"

Video zu Taormina

Video zum "Ätna"

 

Video "zum Landesinnern und dem Süden"

 

Video zum "Westen Siziliens"

Sizilien - eine Linksammlung zu allen Themen rund um Sizilien finden Sie hier

Auf den folgenden Webseiten finden Sie diverse praktische Tipps für Ihre Ferien in Sizilien:

 

  • Reise - Flüge nach Sizilien
  • Wegbeschreibung - Landkarten und Tracks
  • Alltag - Tipps zum Verhalten im Alltag
  • Wandern - Wanderungen in der Nähe von Solemar Sicilia
  • Schwimmen - Bademöglichkeiten in der Nähe von Solemar Sicilia
  • Ausgehen - Tipps zum Nachtleben von Palermo
  • Mafia