ab 60 /Nacht

Casa Stellina

Die Ferienwohnung Casa Stellina ist ein Neuzugang in unserem Angebot. Dieses Haus präsentiert sich als ehemaliges Wohnhaus einer Fischerfamilie besonders authentisch. Es liegt in der zweiten Häuserreihe hinter dem Hafen von Porticello, der nicht nur unvergessliche Eindrücke in die Fischerkultur Siziliens bietet, sondern auch der zweitgrößte Fischerhafen Siziliens ist. Hier hat man alle Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, den Fischmarkt und Abendunterhaltung direkt um die Ecke.

Die Ferienwohnung hat einen parziellen Meer- und Hafenblick von den Wohnräumen aus, von der Dachterrasse hat man einen wunderschönen Blick auf die Dächer Porticellos und das Meer. Die Zentralheizung, die hellen Räume und die liebevolle Einrichtung machen Casa Stellina auch für Winteraufenthalte interessant.

Das Haus ist sehr geschmackvoll eingerichtet beherbergt viele antike Möbel, besonders die originalen Marmorböden sind ein echter Blickfang. Jede Etage hat einen Balkon oder eine Terrasse, die oberste Etage bietet eine sehr schöne Dachterrasse mit Sonnenschutz, raffinierte Beleuchtung und Terrassenmoöbel für entspannte Stunden in der Sonne. Abends hingegen hat man Restaurants und Bars direkt vor der Tür und ist mitten im Geschehen.

Stadtstrände befinden sich in ca. 500 m und auch der Bahnhof in Santa Flavia (800m) mit direkter Anbindung an Palermo und Cefalu oder auch zum Flughafen ist fußläufig erreichbar, Einkaufsmöglichkeiten gibt es traditionell direkt vor der Tür (fahrende Händler) oder beim Supermarkt, Gemüsehändler, Apotheker und beim Bäcker gleich um die Ecke.

Übrigens: Das Casa Stellina gehört wie alle Angebote von Solemar-Sicilia zum Verein “ADDIOPIZZO” und ist damit eine der Antimafiaunterkünfte der Gegend.

Details

Preis : ab 60 /Nacht
Domizil : Ferienwohnung in Stadth.
Befindet sich in : Nichts
Ort : Santa Flavia

Interne Struktur

Schlafzimmer : 1
Betten : 2
Badezimmer : 1
Wohnzimmer : 1
Küchen : 1
Gäste : 4

Besonderheiten

Deutschsprachige Betreuung
Meerblick
Dachterrasse
Bahnhof in der Nähe

Lage