Bücher & Medien über Sizilien

Online Guide Sizilien

Die Seite www.trip-tipp.com versorgt Sie mit allen wichtigen Informationen vor, während und nach Ihrem Sizilienurlaub. Beschrieben werden unter anderem Tipps für Ausflugsziele, Urlaubsorte und Alltagshinweise. Besonders interessant sind die Berichte von Sizilien-Erfahrungen der Redakteure. Viele der Empfehlungen finden Sie nicht in den bekannten Reiseführern. Mit diesen Geheimtipps erleben Sie Sizilien wie sonst niemand und umschiffen elegant den Massentourismus.

Andreas Rossmann – Mit dem Rücken zum Meer

Ein etwas anderes Buch über Sizilien:
Der Augenmerk gilt nicht den bekannten Sehenswürdigkeiten von Taormina bis zum Tal der Tempel. Statt dessen geht es um die heutige Realität der Insel, wie sie in den Kunst- und Reiseführern nicht vorkommt, eine Gegenwart, die im Schatten der übermächtigen Geschichte steht und zugleich voller Überraschungen und Entdeckungen ist.

Es geht um jenes Sizilien, das dem Meer den Rücken zuwendet: “Diese große Mittelmeerinsel”, so Leonardo Sciascia in seinem Bericht über die sizilianischen Küsten, “scheint in ihrer Art, in ihrem Leben ganz nach innen gewandt zu sein, angeklammert an Hochebenen und Berge, darauf bedacht, sich dem Meer zu entziehen.”

Alltagsgeschichten und Zufallsbegegnungen werden geschildert, Momentaufnahmen öffnen Ansichten auf ein Sizilien, das ganz real ist und doch fremd anmutet. Die Wege des Beobachters führen über Flughäfen und Bahnhöfe in Bars und Restaurants, zu Hütten und Palästen, durch die Straßen von Palermo und in entlegene Bergnester. Andreas Rossmann besucht aufgegebene Schwefelgruben und Dörfer, die vom Erdbeben ausgelöscht wurden; er fährt in die letzte Stadt Italiens und gerät einmal sogar ins Krankenhaus. Literarische Spuren, von Goethe über Sciascia bis zu Roberto Alajmo werden aufgenommen.

Doch vor allem wird von Menschen erzählt: Dagebliebenen und Zurückgekehrten, Emigranten und Immigranten, Adligen und “kleinen” Leuten, Mafiagegnern und Mafiaverdrängern – ein Kaleidoskop des Unerwarteten, das mehr als nur einem Vorurteil über Sizilien den Boden entzieht. Die Texte werden kombiniert und interpunktiert von eindrücklichen Schwarzweiß-Fotografien, die Barbara Klemm auf ihren Reisen durch Sizilien aufgenommen hat und die eine eigene Geschichte erzählen.

Bei Amazon bestellen (Amazon-Partnerlink)

Sizilien Reiseführer von Thomas Schröder

Auf 660 Seiten findet man eine Fülle von wertvollen Tipps zu Camping, Hotels, Restaurants und Verkehrsmitteln, aber auch interessante Hintergrundberichte zum Sightseeing in Palermo, Baden im Naturpark Zingaro und zur Vulkanbesteigung auf Stromboli. Der Autor Thomas Schröder erweist sich als Landeskenner und hat reichlich Anekdoten zu Sehenswürdigkeiten sowie zur Geschichte und zur Gesellschaft Siziliens parat. Besucht wurden außerdem die Liparischen und Egadischen Inseln, Ustica, Pantelleria, Linosa und Lampedusa!

Jetzt hier bestellen

Romane mit Schauplatz Sizilien

Die Autorin Stefanie Gerstenberger hat ihre Romane schon immer besonders gerne bei uns auf Sizilien spielen lassen, denn nur hier findet sie nach eigenen Aussagen die buntesten, unglaublichsten Stoffe und Lebensgeschichten. Wie viele Autoren und Schriftsteller vor ihr, wie zum Beispiel auch Johann Wolfgang von Goethe, wurde sie vom Zauber Sizilien gepackt. Und genau das spiegelt Sie in Ihren Romanen wieder, um auch Sie in den Bann dieser einzigartigen Sonneninsel zu ziehen. Die Romane sind über Amazon erhältlich.

Ihre Romane eröffnen dem Leser / der Leserin lebendige Einblicke in das traditionelle Sizilien, Familienverhältnisse und den Zauber, den diese Insel ausstrahlt. Mit der Geschichte von Nicola und Stella hat sie bereits im ersten Teil der Familiensaga DAS STERNENBOOT viele LeserInnen berührt, im PINIENSOMMER wird nun der zweite Teil der Geschichte erzählt. Lassen Sie sich verzaubern!

“Nicola kommt mit einem Lächeln zur Welt. Als Wunschkind seiner Eltern wächst er in einem kleinen Fischerdorf bei Palermo ärmlich, aber behütet auf. Stella hingegen, am selben Tag im selben Ort geboren, wird von ihrer Mutter keines Blickes gewürdigt.

Die schöne Adlige hat wenig Verwendung für ein drittes Mädchen. So könnten Stella und Nicola nicht unterschiedlicher sein, und es vergehen Jahre, bis sich ihre Wege kreuzen. Doch diese Begegnung wird ihr Leben für immer verändern …”

Die Autorin lädt Sie ein, mit ihr zu den original Schauplätzen der Romane zu reisen und gemeinsam auf den Spuren ihrer jungen Protagonisten zu wandeln. Weitere Informationen über die Piniensommer-Reise finden Sie auf dieser Seite.

Ihr Ansprechpartner

Fabian Grüssner

Tel: +39 091 956 608
Email: info@solemar-sicilia.it
1. Muttersprache: Italienisch
2. Muttersprache: Deutsch