Allgemeine Geschäftbedingungen

1. – Unterkunft

1.1 – Die Kundin oder der Kunde ist verpflichtet, Solemar Sicilia im Voraus über die Ankunftszeit zu informieren, um die Schlüsselübergabe zu erleichtern.

1.2 – Bei der Ankunft müssen alle Kundinnen und Kunden, die in unserer Unterkunft übernachten werden, eine Kopie eines Ausweises vorlegen, der dann an die örtlichen Behörden für die obligatorischen Anti-Terrorismus-Kontrollen geschickt wird. Der Check-In kann, sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, nicht vor 16:00 Uhr erfolgen.

1.3 – Für Abfertigungen, die nach 20.00 Uhr erfolgen, wird ein Zuschlag von € 30.00 erhoben.

1.4 – Nach Erhalt der Schlüssel ist die Kundin oder der Kunde verpflichtet, den ausstehenden Saldo seines Kontos zu begleichen und die in der Bestätigung angegebene Anzahlung zu leisten.

1.5 – Die Kaution wird am letzten Tag zurückerstattet. Etwaige zusätzliche Kosten (z.B. Stromkosten, sofern zuvor vereinbart) und Kosten im Zusammenhang mit möglichen Schäden, die von der Kundin oder dem Kunden verursacht wurden, können von der Kaution abgezogen werden.

1.6 – Der Check-Out kann, sofern keine anderslautende Vereinbarung getroffen wurde, nicht nach 11:00 Uhr erfolgen.

1.7 – Die Gäste sind verpflichtet, sich an die Hausordnung und die Gepflogenheiten der umliegenden Strukturen zu halten.

2. – Einen Italienisch-Kurs buchen

2.1 – Um einen Italienisch-Kurs zu buchen, können die Studierenden jederzeit über das Formular auf der Website oder über die E-Mail-Adresse info@solemar-sicilia.it eine Anfrage an die Schule richten. Sie erhalten dann ein detailliertes Angebot mit dem Preis für den gewählten Kurs und gegebenenfalls für die Unterkunft.

2.2 – Sobald das Angebot angenommen wurde, schickt Solemar Sicilia der Studentin oder dem Studenten ein Bestätigungsschreiben mit den für die Zahlung erforderlichen Informationen. Durch die Anforderung der Bestätigung und die Zahlung der Anzahlung akzeptiert die Studentin oder der Student die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen, die im Bestätigungsschreiben kurz wiedergegeben sind.

2.3 – Um die Reservierung definitiv zu bestätigen, muss die Studentin oder der Student die angegebene Anzahlung innerhalb von 7 Tagen auf das Firmenkonto überweisen.

2.4 – Bankprovisionen werden immer von der die Studentin oder dem Studenten bezahlt.

2.5 – Die Höhe der Anzahlung liegt im Ermessen der Schule, entspricht aber in der Regel 30 % der Gesamtreservierung (bei Buchungen in der Hochsaison kann der Prozentsatz höher sein). Der Restbetrag kann vor der Ankunft (per Banküberweisung auf das Konto des Unternehmens oder per Kreditkarte) oder am ersten Kurstag im Büro der Schule bezahlt werden.

2.6 – Studentinnen und Studenten, die in letzter Minute buchen, müssen den vollen Betrag der Reservierung bezahlen, sofern nicht anders vereinbart.

2.7 – Wenn die Anzahlung nicht fristgerecht gezahlt wird, kann Solemar Sicilia die Buchung als storniert betrachten und auch einen Teil davon zur Deckung der Verwaltungskosten in Rechnung stellen.

3. – Detaillierte Informationen zu den Italienisch-Kursen

3.1 – Alle unsere Kurse bestehen aus Einheiten, die eine 45-minütige Lektion bilden.

3.2 – Die Preise der Kurse sind auf der Website angegeben und werden für das laufende Jahr aktualisiert.

3.3 – Die Schule kann nach eigenem Ermessen während begrenzter Zeiträume des Jahres besondere Ermäßigungen anwenden. Die Ermäßigungen sind nicht rückwirkend und gelten nicht für frühere Buchungen.

3.4 – Gruppenkurse werden von März bis Dezember angeboten und beginnen jeden Montag. Der Unterricht findet immer von Montag bis Freitag statt.

3.5 – Die Schule ist an den folgenden Feiertagen geschlossen: Ostermontag; Tag der Arbeit (1. Mai); Ferragosto (15. August); Weihnachten (24. und 25. Dezember) Dezember; Silvester (31. Dezember und 1. Januar).

3.6 – Mögliche Unterrichtseinheiten, die an Tagen, an denen die Schule geschlossen ist, verloren gegangen sind, werden in den verbleibenden Tagen der gleichen Woche nachgeholt.

3.7 – Der Beginn der Standardkurse ist für 9.00 Uhr vorgesehen.

3.8 – Nach den ersten beiden Unterrichtseinheiten gibt es eine Pause, die 15 Minuten dauert.

3.9 – Die Privatstunden der kombinierten Kurse und die Gruppenstunden der Businesskurse finden unmittelbar nach dem Ende der Standardkurse statt, nach einer kurzen 10-minütigen Pause.

3.10 – Einzelne Kurse können auch zu einem anderen Zeitpunkt beginnen, wenn dies im Voraus mit dem Sekretariatspersonal der Schule vereinbart wurde.

3.11 – Für den Fall, dass in der ersten Unterrichtsstunde alle Klassenzimmer für Aktivitäten der Standardkurse belegt sind, werden die Einzelstunden in der zweiten Unterrichtsstunde, d.h. am Ende der Gruppenstunden, angesetzt. Die Schule teilt allen interessierten Studentinnen und Studenten so bald wie möglich die Anfangszeit dieser Einzelstunden mit.

3.12 – Die Studentinnen und Studenten erhalten den Link zum Einstufungstest etwa eine Woche vor ihrer Ankunft per E-Mail. Am Montag erscheinen alle neuen Studentinnen und Studenten um 8.30 Uhr bei der Schule, um ihre Anmeldung abzuschließen. Bei ihrer Ankunft werden sie mit einem kleinen Frühstück begrüßt und erhalten ein Begrüßungspaket und ihre Solemar-Karte.

3.13 – Unmittelbar nach der Anmeldung werden die neuen Studentinnen und Studenten zu einem kurzen Gespräch mit den Lehrerinnen und Lehrern aufgerufen, damit sie ihre Italienischkenntnisse besser einschätzen können, woraufhin die Gruppen aufgeteilt werden.

3.14 – Das Lehrmaterial wird von den Lehrerinnen und Lehrern Woche für Woche je nach dem Niveau der Schüler ausgewählt. Jeden Montagnachmittag, unmittelbar nach der ersten Unterrichtsstunde, bereitet jede Lehrerin und jeder Lehrer einen Lehrplan für die Woche vor, der angepasste Texte, Lieder, Übungen und Aktivitäten enthält, die während des Unterrichts verwendet werden. Die Lehrerinnen und Lehrer legen das Programm der Kurse fest und können, wenn er es für notwendig erachtet, während des Programms Variationen vornehmen, um den Lehrplan zu festigen oder zu ergänzen.

3.15 – Wenn in Standardklassen mindestens 4 Studierende nicht anwesend sind, werden die täglichen Unterrichtseinheiten reduziert auf:
• 2-3 Studierende: 3 Unterrichtseinheiten pro Tag
• 1 Studierende: = 2 Unterrichtseinheiten pro Tag

3.16 – Die CLUB+ Programme werden mit einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen bestätigt. Die Schule behält sich das Recht vor, Änderungen und / oder die Annullierung des Programms innerhalb von 4 Wochen vor dem Anfangsdatum mitzuteilen. Der Kalender der Aktivitäten kann sich aufgrund höherer Gewalt ändern. Studentinnen und Studenten, die nicht das gesamte Programm gebucht haben, können ebenfalls an den im Programm enthaltenen Aktivitäten teilnehmen.

4. – Stornierung von Buchungen

4.1 – Im Falle der Annullierung einer Reservierung ist es notwendig, eine schriftliche Mitteilung an Solemar Sicilia zu senden. Bei einer Stornierung bis zu 11 Wochen vor der Ankunft wird eine Stornogebühr in Höhe von 15% des vereinbarten Gesamtbetrages fällig. Bei einer Stornierung, die zwischen 8 und 10 Wochen vor der Ankunft erfolgt, wird eine Stornogebühr von 30% des Gesamtbetrags erhoben. Bei einer Stornierung zwischen 4 und 7 Wochen vor der Ankunft wird eine Stornogebühr von 50% erhoben. Bei einer Stornierung von weniger als 4 Wochen vor der Ankunft wird eine Stornogebühr von 95% erhoben. Solemar Sicilia behält sich das Recht vor, in besonderen Fällen andere Stornogebühren zu erheben.

4.2 – Solemar Sicilia rät Gästen, eine Reiseversicherung abzuschließen, die Sie zusätzlich vor diesen Kosten schützen kann.

4.3 – Sobald die Anmeldung für einen Italienischkurs abgeschlossen ist, ist es nicht mehr möglich, den Kurs in einen kürzeren Kurs umzuwandeln.

4.4 – Wenn eine Studentin oder ein Student dem Unterricht fernbleibt oder seinen Kurs nach Kursbeginn verkürzt, hat sie oder er keinen Anspruch auf Nachholung der versäumten Stunden.

4.5 – Angesichts des außergewöhnlichen Charakters des durch Covid-19 verursachten globalen Gesundheitsnotstands fallen im Jahr 2020 keine Stornierungsgebühren für Buchungen im Jahr 2020 an, wenn der Stornierungsantrag mindestens 14 Tage vor dem bestätigten Ankunftsdatum eintrifft.

5. – Versicherung

5.1 – Solemar Sicilia ist durch eine Haftpflichtversicherung gedeckt. In keinem Fall kann Solemar Sicilia für Diebstahl und/oder Schäden haftbar gemacht werden, die Dritten aufgrund von Umständen, auf die Solemar Sicilia Einfluss hat, zugefügt werden.

5.2 – Solemar Sicilia rät seinen Kunden, Zusatzversicherungen abzuschließen, die alle Kosten abdecken, die durch Verspätungen, Annullierungen und / oder Streichungen von Flügen entstehen. Darüber hinaus wird den Kunden empfohlen, eine Reiseversicherung abzuschließen, um die Kosten für eventuelle Last-Minute-Stornierungen zu erstatten.

6. – Annahme der Geschäftsordnung

6.1 – Alle Anmeldungen unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese treten automatisch mit dem Absenden des Bestätigungsschreibens und der Zahlung der Anzahlung in Kraft.